28.04.2017 | Siggi Schwarz CD Release

MILESTONES OF ROCK VOL II – The 80’s


MILESTONES OF ROCK VOL II

MILESTONES OF ROCK VOL II


VÖ 28.4.2017, Membran/Sony

Auf seinem neuen Album „Milestones of Rock Vol II - THE 80’s“, hat Siggi Schwarz die großen Hits und zeitlosen Klassiker des Rock wie "Africa" (Toto), "The Final Countdown" (Europe), "Urgent" (Foreigner), "Everything I do"(Bryan Adams), "Wheel in the sky"(Journey), "Eye of the Tiger"(Survivor), "Jump" (Van Halen), "Here I go again" (Whitesnake), "More than a feeling" (Boston), "Dust in the wind" (Kansas), zusammen mit seiner Band und den Ulmer Philharmonikern auf authentische Art und Weise, im Studio neu eingespielt und produziert. Herausgekommen ist die perfekte Mischung aus kraftvollem Rocksound mit großem philharmonischem Orchester. Die ausdrucksstarke Stimme des amerikanischen Sängers Andre Carswell und die gefühlvoll gespielten Gitarrensolos von Siggi Schwarz, lassen das Gesamtwerk zu einem einmaligen Hörgenuß werden! Alle Arrangements stammen aus der Feder von Produzent RoMi Schickle und Siggi Schwarz. Die 13 Titel haben eine Gesamtlänge von 65:03 Minuten.

Andre Carswell (Vocals)
Siggi Schwarz ( Guitar)
Geoff Whitehorn (Guitar)
RoMi Schickle (Keyboards)
Danny O’Steen (Bass)
Matthias Bäuerlein (Drums/Perc)
The Ulm Philharmonic Orchestra

Die Idee Rock Klassiker mit Philharmonischem Orchester auf CD aufzunehmen und auf die Bühne zu bringen, verwirklichte Siggi Schwarz 2015 mit der Veröffentlichung des erfolgreichen Albums „Milestones of Rock“, bei dem er sich den großen Songs von u.a. Led Zeppelin, Eagles oder Pink Floyd, widmete.

Siggi Schwarz rockte mit seiner Gitarre schon in den 70er Jahren. Feeling und Virtuosität waren damals schon sein Markenzeichen. Heute darf er sich zu den europäischen Spitzengitarristen zählen, produzierte u.a. den Gitarrenhero Michael Schenker (früher „Scorpions“ und „Ufo“), es Manfred Mann’s Earthband Sänger Chris Thompson und „The Voice of Germany“ Gewinner Andreas Kümmert, stand mit Kollegen wie Billy Gibbons („ZZ Top“), Steve Lukather („Toto“) oder Carlos Santana auf der Bühne.


« zurück


nach oben